"Digital first" muss auch für den Mittelstand gelten, um wettbewerbsfähig zu bleiben!

Der Mittelstand setzt immer noch zu wenig auf Digitalisierung, was zu Wettbewerbsnachteilen führen kann.

Daher ist es entscheidend, dass die Digitalisierung zum Leitmotiv für das gesamte Unternehmen wird.

 

Nur jeder dritte Mittelständler nutzt die digitale Dokumentenverwaltung; immer noch vorherrschend ist das analoge Büro. Bei Großunternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern setzen dagegen bereits 90 Prozent auf Dokumentenmanagementsysteme.

„Man könnte auch sagen: Der Mittelstand hat einen hausgemachten Wettbewerbsnachteil gegenüber den Großen, wenn es um die digitale Transformation geht. ,Digital first‘ muss nicht nur für das Angebot des Unternehmens auf dem Markt gelten, es muss das Leitmotiv des gesamten Unternehmens sein.“ (Zitat: Jürgen Biffar, Vorstandsvorsitzender des Kompetenzbereichs ECM im Bitkom; it-Business, 17.09.2017, "Bitkom-Umfrage - Mittelstand setzt immer mehr auf das papierlose Büro")

Wir helfen Ihnen dabei, den Wettbewerbsfaktor Digitalisierung erfolgreich zu meistern! Anhand zahlreicher Referenzen zeigen wir Ihnen beispielhaft wie.

Unsere Referenzen

Zum Artikel in der it-Business

Unsere Starke Lösungen im Überblick

mehr Infos

Starke-DMS auf einen Blick
Kontakt

Rückruf Service

Dranbleiben

Dranbleiben

Kontakt aufnehmen

Schreiben Sie uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Zum Kontaktformular